Schulen / Jugendgruppen

Halbtages- / Eintages- / Mehrtagesprogramme für Schulklassen oder Jugendgruppen

Natur erleben statt erklären!

Das Programm eines „wilden Tages“ oder mehrerer „wilden Tage“ kann sehr vielseitig sein und orientiert sich hauptsächlich am Alter der Kinder, den Jahreszeiten und der aktuellen Witterung.

Angebote:
∼ Feuer machen  – Geeignetes Holz suchen, ein Feuer von Grund auf aufbauen
˜ Kochen – Nahrungsbeschaffung aus der Natur und Zubereitung
   (Beeren, Früchte, Pflanzen)
˜ Oder einfach „nur“ Stockbrotessen
∼ Traditionelles, intuitives Bogenschießen
˜ Sammeln von Heilkräutern – einfache Herstellung von Ölen usw.
˜ Geschichten erzählen, Naturbeobachtung,
˜ Wahrnehmungs- und Achtsamkeitsspiele  von Naturvölkern
˜ Was haben die eigentlich früher abends ohne Fernseher gemacht?

Für höhere Klassen und Teenager zusätzlich:

˜ In Zeiten von „friday for future“ und Waldsterben:
Vertiefte Naturbeobachtung (zusammenhänge der Ökologie im Wald)
Diskussionsrunden über Konsum, Nachhaltigkeit, low-waste-Leben etc.
(Anschauungsaufgabe z.B. im Wald: Wie bewege ich mich lautlos ohne Spuren zu hinterlassen … wie übertrage ich das in mein Leben)

⊗⊗⊗⊗⊗⊗⊗⊗⊗⊗⊗⊗⊗⊗⊗⊗⊗⊗⊗⊗⊗⊗⊗⊗⊗⊗⊗⊗⊗⊗⊗⊗⊗⊗⊗⊗⊗⊗⊗⊗⊗⊗⊗

Halbtages- und Tagesangebote können montags – samstags stattfinden. Auch mehrtätige Veranstaltungen mit und ohne Übernachtung sind möglich.
Grundsätzlich können die Angebote an jedem Ort im oder am Wald stattfinden.
Gerne bespreche ich mit Ihnen die Möglichkeiten bei Ihnen vor Ort!

Übernachtung kann bei Bedarf am Platz von brainbow in Horhausen im Gemeinschafts-Tipi oder eigenen Zelten gebucht werden.

Der Preis richtet sich bei allen Angeboten nach Anzahl der Teilnehmer und dem Programm. Mindestens ein Lehrer / Betreuer bei bis zu 20 Kindern!
Halbtagsangebote finden von 8.30 Uhr – 12.30 Uhr statt, Ganztagsangebote von 8.30 – 15.30 Uhr.

Sprechen Sie mich an!



© Beitragsbild und Bild unten: Thomas Klein