Kräuterwanderungen

Viele nützliche Pflanzen, die wir als Unkräuter oder sogar als Störenfriede betrachten, besitzen Heilwirkung und / oder sind sogar als  gesunde Nahrung zu verwenden.

Heutzutage entdecken viele Menschen wieder ihre Kraft. Dabei ist dieses Wissen wirklich uralt. Zum Beispiel das „Buch des gelben Kaisers über die innere Medizin“  aus China ist über 4000 Jahre alt.
Aber auch wir Europäer haben dieses Wissen das es (neu) zu entdecken gibt.

Die Welt der Kräuter und essbaren Wildpflanzen zu betreten – das ist wie ein Spaziergang durch einen großen Garten in dem es viel zu entdecken gibt.

Und zu diesem Spaziergang lade ich Dich ein!
Seit einigen Jahren führe ich Menschen in die Natur auf meinen Exkursionen:

Nahrhaftes und Heilsames von Wald und Wegesrand

Bäume, Sträucher und Pflanzen, die nähren und heilen.
Ein Kräuterspaziergang durch Feld und Wald.
Sehen, fühlen, riechen, schmecken und sammeln der Pflanzen im Wandel der Jahreszeiten.
Auf unserem Weg lernen wir essbare und heilsame Wildpflanzen zu allen Jahreszeiten kennen, ihre Merkmale und ihre Unterschiede zu ähnlichen giftigen Pflanzen. Du bekommst Tipps für das Ernten, Aufbewahren und Zubereiten.

Aus aktuellem Anlass: Zusätzlich zu den Terminen biete ich derzeit EINZELWANDERUNGEN an, das heißt dass  Du  mit mir einen individuellen Termin vereinbaren kannst. Kosten und Termin auf Anfrage. Dauer: ca. 1,5 Stunden.
Weiterhin biete ich meine Dienstleistung „in Deinem Garten“ an. Mehr Infos dazu hier

Termine:
26.09. 2020

Uhrzeit / Treffpunkt:
14.00 – ca. 16.00 Uhr
Bei Isenburg,
Wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Bitte mitbringen:
Wetterfeste Kleidung und Schuhe, Körbchen oder
STOFFbeutel, ein kleines Küchenmesser, Neugier

Kostenbeitrag:
18,– €

Anmeldung hier